Ensemble # Spielplan # theater sprech&spiel # mittwoch mondiale # Kontakt & Impressum
Wir sind auch auf facebook zu finden. Besucht uns! Mögt uns! werdet unser Freund!
Probenplan |

Im SEPTEMBER geht es bei uns weiter: zunächst gibt es am 1.9. ein Gastspiel im Buddehaus mit unserer Performance DIESEN SOMMER TRAGE ICH WEISS. Am 21. und 22.9. eröffnen wir dann offiziell die neue Spielzeit mit dem Morgenstern-Puppencontest PALMSTRÖM SUCHT DEN MORGEN-STAR. Am 24.9. gehen wir hoffentlich alle wählen - dazu unten ein kleines "AgitProp"-Gedicht von janna Kagerer, welches gern weiterverbreitet werden darf - , und am 27.9. startet unsere neue Benefiz-Lese-Reihe mittwoch mondiale...

*

Nachtgedanken vor der Bundestagswahl

frei nach Heinrich Heine

Denk ich an Deutschland in der Nacht,

Dann bin ich um den Schlaf gebracht,

Ich kann nicht mehr die Augen schließen,

Und meine heißen Tränen fließen.

Die Jahre kommen und vergehn!

Seitdem ist leider oft geschehn,

Dass Rechtspopel zu Ruhm gelangen;

Mit Hass und Hetze Dumme fangen.

Ihr Gift-und-Galle-Einfluss wächst.

Sie haben uns das Volk behext,

Petrifizieren und verhöcken

Uns, wolln uns gar ins Gauland löcken!

Doch wenige haben sie lieb

Noch wirklich, was als Trost mir blieb,

Doch muss man noch um Deutschland zittern,

Warum, das will ich euch hier twittern:

Die AfDer kommen groß noch raus,

Bleibt man am Wahltag brav zu Haus,

Denn jede Stimme, die uns fehlt

Für andere Parteien, zählt

Für sie; das stärkt sie prozentual.

Drum Freunde, geht alle zur Wahl,

Und stärkt unsre Demokratie;

Selten war so gefährdet sie.

Hat Deutschland ewigen Bestand?

Was wird aus unserm schönen Land,

Wenn der Nationalismus siegt,

Europa wieder sich bekriegt?

Um Deutschland selbst bang ich nicht sehr,

Gäbs aber die EU nicht mehr;

Wird auch das Vaterland verderben,

Europas Menschlichkeit ganz sterben.

Schluss jetzt mit schlechter Poesie

Es war auch meine Absicht nie

Zu dichten gut, sondern zur Wahl

Euch zu bewegen, ´dammt noch mal!

*

O Scheiße! auf den Laptop bricht

Mein Kater grad sein Leibgericht

Und wünscht mir dann nen guten Morgen,

Und lächelt fort die deutschen Sorgen.

Zwischen der Katerkotze steh

Abschließend noch ein Plädoyer.

Denkt bei der Wahl auch an die Bienen,

Man geb auch eine Chance den Grünen!